Zitat von: Friedensreich Hundertwasser

„Wohnen in einer gesunden, ökologischen und ökosozialen Umwelt ist die Basis für ein menschenwürdiges Leben, die eine Entwicklung zu einer gemeinschaftlichen und friedlichen Gesellschaft ermöglicht und eine Besinnung auf wirkliche Werte bewirkt.“

Schlafprobleme

Schlafen Sie gesund?

Elektro-Smog – ein Thema, das auch in Fachkreisen immer mehr Gehör findet und über dessen Gefahrenpotential viele noch immer nicht Bescheid wissen. Ob Smartphone, Laptop, Fahrzeuge, Mikrowellengeräte oder Funkmasten, wir alle sind permanent den schädlichen Risiken der elektromagnetischen Strahlung ausgesetzt. Die Folgen gehen von Unwohlsein, Schlafproblemen oder Kopfschmerzen über Störungen des Herzkreislauf-Systems bis hin zu Bildung aggressiver Tumoren.

Die Experten sind sich einig: Man darf die Gefahr Elektro-Smog nicht unterschätzen! Doch was bewirkt die Strahlung im Körper und wie schützt man sich richtig? Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger von der Internationalen Akademie für Regulationsmedizin und Bewußtseinsforschung (INAKARB) gibt Auskunft über Gefahrenpotential und wirkungsvolle Schutzmechanismen. In Kooperation mit dem ENKI Institut widmet sich der Mediziner intensiv dem Thema Elektro-Smog und entwickelt mit einem Team aus Wissenschaftlern unterschiedlichster Disziplinen innovative Systeme, mit denen man gesundheitlichen Risiken vorbeugen kann. Verfolgen Sie in einem spannenden Zweiteiler die Welt der unsichtbaren Gefahren und wie man sich effektiv davor schützen kann.

Die Naila Studie zeigt erhöhte Krebsraten  rund um Mobilfunkmasten

Lesen Sie die Studie

Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger über Elektro-Smog

Prof Dr. Konstantin Meyl über Mobilfunk

Prof. Dr. Konstantin Meyl über Zellresonanz und Skalarwellen

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl über Skalarwellen und Potentialwirbel